Unsere Flugschule

Airline Transport Pilot Licence ATPL (A) -
Integrated ab PPL (A)

Vom Privat- zum Berufspiloten

Der ATPL(A) berechtig dessen Inhaber als verantwortlicher Pilot oder Kopilot auf Flugzeugmustern welche in seiner Lizenz eingetragen sind in allen gewerblichen Verwendungsarten tätig zu sein.

Die Ausbildung kann entweder durchgend (integrated) wie hier beschrieben oder modular absolviert werden. Die integrierte Ausbildung ist von Anfang bis Ende durchgeplant. Sie absolvieren jeweils nur eine theoretische und eine praktische behördliche Prüfung.

Nach Abschluss dieser Ausbildungsvariante erhalten Sie eine CPL/IR Lizenz mit eingetragener ATPL Theorie und zusätzlich ein MCC Training (Multi Crew Coordination).

Nach Abschluss dieser Ausbildung können Sie sich als Pilot für den Airlinedienst bewerben.

Sie bringen mit ...

Voraussetzungen und Erwartungen

Voraussetzungen

Allgemeines zur Ausbildung

Die integrierte Ausbildung ist von Anfang bis Ende durchgeplant. Sie absolvieren jeweils nur eine theoretische und eine praktische behördliche Prüfung. Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Sie eine CPL/IR Lizenz mit eingetragener ATPL Theorie. Die integrierte Ausbildung umfasst zusätzlich ein MCC Training (Multi Crew Coordination). Nach Abschluss dieser Ausbildung können Sie sich als Pilot für den Airlinedienst bewerben.

Die praktische Ausbildung umfasst 5 Phasen. Die einzelnen Phasen werden anschließend im Detail erklärt. Alle Flugstunden werden im Rahmen der Ausbildung absolviert. Der Theoriekurs läuft paralelll.

Praktische Ausbildung

5 Phasen bis zur Air Transport Pilot Licence (ATPL)

Phase 1: Basic Flying skills

In dieser Phase lernen Sie die fliegerischen Grundlagen in Sicht- und Instrumentenflugbedingungen. Sie sammeln Erfahrung in Navigationsflügen.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier

PHASE 1:
Basic Flying Skills

1,0 h SE A/C

10,0 h FNPT2

Phase 2: Vorbereitung auf Solo Cross-Country Flying

In dieser Phase werden Sie auf den Überland-Alleinflug vorbereitet.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier​​​​​​​

PHASE 2:
Preparation for Solo Cross-Country Flying

9,0 h SE A/C

0,0 h FNPT2

Phase 3: Solo Cross-Country Flying

Im Überland-Alleinflug sammeln Sie fliegerische Erfahrungen und Verantwortungsbewusstsein. Spezielle Single Engine Verfahren erfordern zusätzliches Training. Flugplätze werden unter der Aufsicht Ihrer Trainer angeflogen. Die Phase schließt mit einem Cross Country Navigation Flight über 300 NM ab.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier​​​​​​​

Phase 3: Solo Cross-Country Flying

43,0 h SE A/C

0,0 h FNPT2

Phase 4a: Single Engine Instrument & Night Training

In diesem Ausbildungsabschnitt fliegen Sie nach Instrumentenflugregeln und bei Nacht.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier

PHASE 4a:
Single Engine Instrument & Night Training

50,0 h A/C

20,0 h FNPT2

Phase 4b: Multi Engine Instrument Training

In diesem Abschnitt lernen Sie die Besonderheiten eines 2-motorigen Flugzeugs kennen. Komplexere Flugzeuge und spezielle Verfahren erfordern zusätzliche Aufmerksamkeit.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier​​​​​​​

PHASE 4b:
Multi Engine Instrument Training

19,0 h A/C

10,0 h FNPT2

Phase 5: MCC Training

In diesem Abschnitt erlernen Sie die Grundlagen einer effektiven Zusammenarbeit aller Besatzungsmitglieder in einem Linienflugzeug.

Die zugehörige Theorie zu dieser Ausbildung finden Sie hier​​​​​​​

Wir hoffen, Ihnen einen Überblick über die Ausbildung zum Berufspiloten gegeben zu haben. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns bitte an oder besuchen Sie uns in unserer Approved Training Organisation direkt am Flugplatz Vöslau.

PHASE 5:
MCC Training

0:00 A/C

15,0 h MCC SIM.

MCC Zertifikat
und Abschluss der Ausbildung

Legende

Theorie

Phasenbeschreibung

SE A/C = Single Engine Aircraft

FNPT2 = Flight and Navigation Procedures Trainer (Simulator)

Prüfung

Theoretische Ausbildung

Theorie begleitet die praktische Phasenausbildung

Die gesamte ATP Theorie ab PPL umfasst 750 Stunden, aufgeteilt Classroom und Distance Learning. Im Theoriekurs werden Ihnen die erforderlichen Kenntnisse für den Erwerb der Linienpilotenlizenz vermittelt. Das Training findet in Form von Frontalunterricht, Selfstudy und E-Learning statt. Die letzte Phase dieser Ausbildung ist die MCC-Theorie. .

Der von uns genutzte Fernkurs ATPL der Firma CAT - Civil Aviation Training- ist ein zugelassener und EASA-konformer Fernlehrgang. Fachliche Unterstützung durch CAT Autoren während der Lernphase (24/7 Hotline); Lehrunterlagen in Papierversion (Ordner) im 4-Farbdruck und als eBook Lizenz für Windows, Mac und iPad; Online-Zugang zu Abschlusstesten, Progressübersicht und CAT Fragentrainer sind enthalten.

Air Law

Air Frame / Systems / Powerplant

Instruments / Electronics

Mass & Balance

Performance

Flight Planning and Monitoring

Human Performance and Limitations

Meterology

General Navigation

Radio Navigation

Operational Procedures

Principles of Flight

VFR Communications

IFR Communications

Absolvierung der behördlichen Prüfung