Office: Mo-Sa 09:00-17:30

2540 Flugplatz Bad Vöslau

+43 (0) 2252 77 216

 Suche 
PilotstorePiloten Aus- und FortbildungSchnupper und Rundflüge

Flight Instructor FI

Der Inhaber einer FI(A)-Berechtigung ist prinzipiell berechtigt zur Durchführung der Flugausbildung für den Erwerb der PPL(A) und der Klassen- und Musterberechtigungen für einmotorige Flugzeuge.


Die Rechte einer Lehrberechtigung (FI(A)) sind eingeschränkt, bis der Inhaber mindestens 100 Stunden Flugausbildung durchgeführt hat und zusätzlich bei mindestens 25 Alleinflügen von Flugschülern die Aufsicht geführt hat.

Bei Nachweis weiterer Anforderungen kann auch Flugausbildung für den Erwerb von CPL, Nachtflügen, IR, Lehrberechtigungen , Klassen/Musterberechtigungen, und MPL durchgeführt werden.
Lehrberechtigte können im Besitz mehrerer Lehrberechtigungen sein, wenn sie die entsprechenden Anforderungen erfüllen.


FI(A)-Lehrgang

  • Auffrischung der technischen Kenntnisse
  • Ausbildung in der Durchführung des theoretischen und praktischen Unterrichtes
  • Sicherstellung, dass die fliegerischen Fähigkeiten einem ausreichend hohen Standard entsprechen
  • Vermittlung der Grundlagen für die Durchführung der Grundausbildung sowie die Anwendung dieser für die Ausbildung zum Erwerb einer PPL


Voraussetzungen:

  • Alter: 18 Jahre
  • mindestens CPL(A)
  • oder PPL(A) mit 200 Flugstunden, davon 150 Stunden als verantwortlicher Pilot, und CPL oder ATPL Theorieprüfung
  • mindestens 30 Flugstunden auf einmotorigen Flugzeugen mit Kolbentriebwerk, von denen mindestens fünf Stunden während der letzten sechs Monate vor der Auswahlprüfung
  • mindestens zehn Stunden Ausbildung im Instrumentenflug erhalten haben, von denen höchstens fünf Stunden als Instrumentenbodenzeit in einem FNPT II oder Flugsimulator
  • mindestens 20 Stunden Überlandflug als verantwortlicher Pilot; einschließlich eines Dreiecksfluges über eine Strecke von mindestens 300NM
  • eine erfolgreich abgelegte Auswahlprüfung, während der letzten sechs Monate vor Beginn der Ausbildung, bei der die Fähigkeit des Bewerbers zur Teilnahme am Lehrgang beurteilt wird.

 


Der Lehrgang umfasst:

125 Stunden theoretische Ausbildung (beinhalten 25h Teaching and Learning Kurs) mit folgenden Themen:

  • Der Lernprozess
  • Der Lehrprozess
  • Trainingsphilosophien
  • Psychologie und Technik des Lehrens
  • Evaluierung und Überprüfung von Leistungen
  • Entwicklung von Trainingsprogrammen
  • Menschliche Leistungsvermögen und Grenzen in Bezug auf Lehrtätigkeit
  • Gefahren, Risken und Sicherheit im Flugtraining
  • Nachtflug Einweisung
  • Administration, Inhalt und Verwaltung von Schulungsdaten
  • Vermitteln von theoretischem Wissen und von praktischen Fertigkeiten
  • Sachgebiete aus dem PPL Lehrplan (Luftrecht, Allg. Luftfahrzeugkenntnisse, Flugleistung- und planung, Menschliches Leistungsvermögen, Meteorologie, Navigation, Flugbetriebliche Verfahren, Aerodynamik, Funksprechverfahren)
  • Übungsvorträge


30 Stunden praktische Flugausbildung:

  • 30 Flugstunden mit Fluglehrer auf DA/DV 20 (bzw. Nachtflug auf  DA 40, Gefahreneinweisung auf Aerobat)

 

Kosten: auf Anfrage


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot einer FI(A) Ausbildung.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns bitte an oder besuchen Sie uns in unserer Approved Training Organisation direkt am Flugplatz Vöslau.

ng. Watschinger Ges.m.b.H.

2540 Flugplatz Bad Vöslau

Telefon: 02252/77216 Fax: 02252/772164

E-Mail: fly@watschinger.at

Office: Mo-Sa 9:00-17:30 Uhr

Flugstunden täglich nach Vereinbarung

 

 

 

Teaching and Learning Course 2017

for FI(A), TRI (A), CRI(A), IRI(A), SFI(A), MCCI(A) Candidates ...


English Language Proficiency Test

Der nächste ICAO Language Proficiency Test Termin findet am 26. Mai 2017  statt.Anmeldung...


Nächster Instructor Refresher Kurs (FI(A/H),CRI(A/H),IRI(A/H)

Die nächsten Termine sind: 8./9. Juli 2017  (Kurs findet ab 6 Personen...


www.facebook.com/atowatschinger